Vita

Brigitte Steden

Brigitte Steden

  • 2000 – 2010

    Ernährungsseminare in Fitnessstudios und Firmen
    Stressbewältigungsseminare in Kleingruppen und Firmen
    Yoga/Entspannung in Kleingruppen und Firmen
    Personaltraining

  • 2000

    Seminarleiterin für Stressbewältigung
    Ernährungstrainer Lizenz (BSA)

  • 1999 – 2005

    Fitnesstrainerin / Personaltraining

  • 1999 – 2004

    Yoga Lehrer Ausbildung

  • 1998

    Seminarleiterin für Autogenes Training nach J.H. Schulz/ progressive Musklerelxation nach Jacobsen. In der Arbeit mit Gruppen die diese Entspannungsmethoden erlernen wollten, wurde mir bewusst, dass es keinen Sinn macht Strategien zu erlernen um weiter zu „funktionieren“ wenn die Ursachen nicht erkannt und der Umgang mit negativem Stress beruflich/privat, nicht verändert wird.

  • 1996 - 1998

    Heilpraktikerausbildung, um mehr über die Zusammenhänge von Organen und Organsystemen im menschlichen Körper zu lernen. In dieser Zeit wurde mir klar, dass es vier wesentliche Bausteine gibt um gesund zu bleiben.

    • Ernährung
    • Bewegung
    • Stressbewältigung
    • Entspannung

    Nach der Heilpraktikerausbildung war mir klar, nicht mit bereits erkrankten Menschen arbeiten zu wollen, sondern die Menschen dabei zu unterstützen gesund und leistungsfähig zu bleiben.

  • 1995

    Fußreflexzonenmassage. Was über die Fußreflexzonenmassagen zu spüren war weckte mein Interesse und ich wollte wissen wie der menschliche Körper funktioniert.

  • 1990

    Ausbildung in manueller Lymphdrainage

  • In den 80ern

    Machte ich mich auf den Weg nach Lösungen zu suchen dieses Leben für uns positiv zu verändern.

    Einjährige Kosmetik- / Wellnessmassageausbildung in der sehr viel Wert gelegt wurde auf Anatomie. Die Erfahrung auf körperlicher Ebene mit Menschen zu arbeiten machte schnell klar, dass Entspannung ein wesentlicher Teil von Wohlfühlen darstellt.

  • Geboren 1957

    In Frankfurt am Main, 3 tolle Kinder und ein beruflich sehr erfolgreicher aber auch extrem gestresster und die meiste Zeit durch Abwesenheit glänzender Ehemann machten mir vor ca. 25 Jahren klar, dass Lebensqualität sich nicht ausschließlich über ein materiell gesichertes Umfeld definiert. Es braucht mehr als das um ein Verantwortungsvolles Leben auszufüllen.